Mit verstärktem Team in die Zukunft


Das Vorstandsteam wird in seiner nächsten Amtszeit mit einem bewährten Team und neuer Unterstützung die Leitung des GV Eintracht weiterführen.

Nach einem kurzen Rückblick des Vorsitzenden Alfons Heilmann über das vergangene Jahr, gedachten die Mitglieder des GV Eintracht der Verstorbenen des Jahres 2013.

Heilmann bedankte sich bei allen für die gute Zusammenarbeit und freute sich über die gelungene Etablierung des Gemischten Chores seit der letzten Wahl.

Es folgte ein übersichtlicher Bericht des Kassiers Alfred Zeller, dem die Kassenprüfer eine tadellose Buchführung mit dem Antrag auf Entlastung bescheinigten.

Bei der anschließenden Wahl wurden bestätigt:

Alfons Heilmann (1. Vorsitzender), Georg Ludwig (2. Vorsitzender), Alfred Zeller (Kassier), Kai Naumann (Schriftführer).

Das erweiterte Vorstandsteam mit Alfred Fleschhut, Ines Möller-Gripp, Petra Nitsche und Andreas Seipel konnte mit Elli Gollas und Thomas Glomb ausgebaut werden.

Die Kassenprüfung übernehmen Nicole Naumann und Dr. Bernhard Heilmann. Zur Gestaltung des Schaukastens erklärten sich Ellen Schlenkrich und Petra Huth bereit. Die Notenwarte Christel Heimann und Rita Rothenhöfer stehen weiterhin zur Verfügung. Als Fahnenabgeordnete konnten Georg Ludwig, Karl Braun, Richard Rosenberger, Rudolf Grammig, Franz Rüth, Ellen Schlenkrich und Gabi Mußmann  gewonnen werden. Kai Naumann und Alfred Fleschhut vertreten die Interessen des Gesangvereins weiterhin im Vereinsring.

Als Ausblick für das Jubiläumsjahr (115 Jahre GVE Wasserlos) stehen wichtige Termine im Fokus.

Am 29. Juni 2014 wird auf der Adamsruhe in Wasserlos die 2. Bergmesse zelebriert, nach dem diese im letzten Jahr auf regen Anklang stieß. Die Mitglieder bestätigten auch wieder die Teilnahme an der Wasserloser Kirschgarten Kerb im Juli, die ebenfalls ein wichtiges gesellschaftliches Ereignis im Ortsgeschehen darstellt.

Höhepunkt des Jahres wird das Konzert am 18. Oktober 2014 in der Hahnenkammhalle Wasserlos sein.

Die Planungen und Proben laufen auf Hochtouren und lassen Vielversprechendes erwarten!