Ehrungen und Verabschiedung


Im Anschluss an das Adventssingen des gemischten Chores der Eintracht Wasserlos fand bei der FFW In Wasserlos die alljährliche Weihnachtsfeier des Chores mit Ehrungen statt.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Alfons Heilmann wurden die / der eifrigste( n )Sängerinnen und Sänger ausgezeichnet
Bei den Damen auf Platz 3 fand sich Luzia Bonnefoit wieder gefolgt von Helga Brandner auf Platz 2. Die Poolposition hatte Elli Gollas die an nur 2 Proben fehlte.

Bei den Männern auf Platz 3 lag Alfred Fleschhut. Einen Probenbesuch mehr hatten Rudi Grammig und Werner Fürst die beide auf dem 2 Platz landeten. Auch der erste Platz mit nur einer gefehlten Probe wurde 2 x — an Karl Braun und Günter Mammitzsch vergeben.

Die anschließende Ehrung von langen Mitgliedern des Vereines nahm ebenfalls Alfons Heilmann vor . der zum Thema Ehrung die Wertschätzung wie folgt zum Ausdruck brachte

Es ist ein guter Brauch jedes Jahr Menschen zu ehren die Ihre Treue zu einem Verein 25 oder 50 Jahre aufrecht erhalten haben; Alle die heute geehrt werden gilt meine – gilt unser aller Anerkennung und Wertschätzung. Was wäre ein Verein, wenn er sich keine treuen Mitglieder leisten darf- sind doch Zugehörigkeit und Treue sicher in unsrer heutigen Zeit nicht unbedingt mehr gesellschaftsfähig in der schnellen und oberflächigen Zeit von Face- Book, Twitter, und Internet.

Treue zu einem Verein ist eben nicht mit Oberflächlichkeit besetzt sondern es bedarf anderer Attribute .

Geehrt wurde für 25 Jahre Torsten Umlauf der krankheitsbedingt fehlte sowie für 50 Jahre Hans Huth Kurth Huth Franz Kohl und Edmund Kohl . Alle erhielten eine Urkunde sowie die silberne bzw. goldene Ehrennadel

Alfons Heilmann selbst wurde von Alfred Zeller und Kai Naumann für 25 Jahre Vorsitzender der Eintracht Wasserlos geehrt.