archiv


Röhn Wanderung am 18.06.2017

Hallo liebe Sängerinnen und Sänger, unsere nächste Wanderung geht am 18.06.2017 in die Rhön zur Enzianhütte    Treffpunkt und Abfahrt um 09.30h am Probenraum    Die Enzianhütte ist eines der beliebtesten Ausflugslokale und oft anvisiertes Ziel vieler Wanderer, Biker und Spaziergänger in der Rhön Sie gehört dem Alpenverein der Sektion Fulda e. V. und wird von Birgit und Georg Koch seit September 1988 erfolgreich bewirtschaftet. Auf dem Weiherberg und Fuchsküppel gelegen, ist die Enzianhütte auf einer Höhe von 760 m zu Fuß über das Grabenhöfchen, über zahlreiche Wanderwege oder per PKW / Motorrad über Dietges zu erreichen.    Bitte um Anmeldung, […]


Wandertag am Sonntag, den 26.03.2017

Lieber Sänger und Wandervögel,  für unsere März-Wanderung haben wir jetzt auch das Ziel! Wir laufen also am Sonntag, den 26.03.2017 zum Buchberg. Der Buchberg liegt zwischen Langenselbold, Rodenbach und Hasselroth und gehört zum Naturpark Spessart. Er ist 230 Meter hoch und auf wird gekrönt durch den 29 Meter hohen Buchbergturm. Wer bis zu unteren Plattform hinaufsteigen mag, wird mit einem herrlichen Rundblick belohnt. Das italienische Restaurant Buchberg-Grill liegt direkt zu Füßen des Turmes. Wir laufen ab Hundeplatz Alzenau (oberhalb vom Schwimmbad über die Umgehungsstraße gerade aus)  bis dort fahren wir gemeinsam, also Treffen am Probenraum um 10h bitte um Info, […]


Chor Wanderung im Februar

Aktualisierung –  da wir erst um 13h den Tisch bekommen, laufen wir um 10.30h statt um 10h los !! Am Sonntag, den 12.02.2017 geht es zur Heimbacher Mühle,


Weihnachtswanderung am Sonntag, den 04.12.2016

Der Termin unserer Wanderung rückt näher und zum Glück hat Alfred mal wieder die Augen offen gehalten und eine prima Idee!! Wir laufen am Sonntag zuerst ins Wirtshaus am See und stärken uns bei einem gemeinsamen Mittagessen. Danach geht´s weiter zum Weihnachtsmarkt im Schloss Emmerichshofen. Da ist dann Zeit zum Gucken und Staunen und Versuchen und wenn unsere Nasen und Zehen langsam kalt werden, laufen wir gemeinsam wieder nach Hause. Start ist dann um 11h am Probenraum. Wann wir heim kommen werden wir dann sehen … Wir freuen uns über viele Mitwanderer, egal ob aktive Sänger oder Familie, Freunde und […]


Hessisch-Bayerisches Chorfest

Im Rahmen ihres Jubiläums „Stadt Alzenau – 200 Jahre bayerisch“ veranstaltet die Stadt Alzenau als glanzvollen Schlusspunkt ein Hessisch-Bayerisches Chorfestival am Samstag, 19. November 2016, um 19 Uhr in der Räuschberghalle im Stadtteil Hörstein. Hessische und bayerische Chöre aus der Region gestalten das Programm. Unter dem Motto „Musik verbindet“ werden Chöre und Sängergemeinschaften ihr Können zum Besten geben. Tickets erhalten Sie bei der Stadt-Info, Rathaus Alzenau, Hanauer Straße 1, 63755 Alzenau, Tel. 06023 502-112, info@alzenau.de, bei allen umliegenden ADticket-Vorverkaufsstellen oder direkt online HIER!  Mehr auf der Seite von Alzenau.de


Weihnachtsfeier 10. Dez

Die Weihnachtsfeier in diesem Jahr muss auf Samstag den 10. Dez verschoben werden. Sie beginnt um 18.00 bei der Freiwilligen Feuerwehr in Wasserlos. Alle aktiven und passiven Mitglieder sind herzlich eingeladen. Wir werden auch in diesem Jahr, wieder einige Ehrungen in diesem Rahmen durchführen Die Vorstandschaft


Oktober Wanderung am 30.10.2016 zum „Kahlgrund brennt“

Für unsere „Wanderung“ im Oktober wollen wir die Gelegenheit nutzen und zusammen die Gaumenfreuden beim „Kahlgrund brennt“ erkunden! Wir laufen vom Probenraum ins Luh, dann nach Alzenau zum Schwanen und zum Abschluss wieder nach Wasserlos zum Klaus Simon, also insgesamt eher eine gemütliche Strecke, aber sicherlich ein lustiges Wandern … Genaue Uhrzeit und Details folgen! Wir hoffen, Ihr seid wieder zahlreich dabei!


Sonntags Wanderung am 18.09.2016 zum Weinbau-Hubert nach Hörstein

Singen, Wandern und fröhlich sein und natürlich auch ein gutes Glas Wein, das gehört für uns nun mal zusammen und deswegen wollen wir alle Sänger und Nichtsänger, alle Wanderer und Nichtwanderer einladen, mit uns zusammen nach Hörstein zu spazieren und dort gemütlich beim Weinbau-Hubert einzukehren. Wir werden ca. 10h in Wasserlos starten und gegen 12h beim Theo sei. Wer nicht laufen kann oder will ist herzlich eingeladen, direkt im Goldenen Ring 23 in Hörstein dazu zu kommen. Doris Hubert wird uns mit leckeren Schmankerln von der Häcker Karte verwöhnen. Und wenn genug Leute zusammen kommen, macht sie auch gerne einen […]


4. Bergmesse auf der Adamsruhe in Wasserlos

Am 26. Juni sollte das Wetter gut sein wenn der Gesangverein Eintracht Wasserlos zu seiner 4 . Bergmesse auf die Adamsruhe nach Wasserlos einlädt. Der Traumhafte Blick über Wasserlos und Alzenau bis nach Hanau bildet die Kulisse dieser Bergmesse die an diesem Sonntag den 26 Juni um 10.00 beginnt und vom gemischten Chor der Eintracht Wasserlos sowie dem Posaunenchor der evang. Kirchengemeinde Langen – Bergheim musikalisch gestaltet wird. Der Zelebrant ist in diesem Jahr Pfarrer Kölbel. Die Adamsruhe ist leicht zu finden wenn sie von der Hahnenkammstraße in die Schloßbergstraße einbiegen und dann den Hinweis schildern bzw. dem Dr. Degen weg (schwarzes D auf weißem Grund) folgen. […]


Newsletter 2016

Wir möchten versuchen, Sie in regelmäßigen Abständen mit den neuesten Informationen rund um den Chor zu versorgen. Sie alle können mithelfen den Newsletter besser zu Ihnen zu transportieren.  Newsletter 1-2016 [ddownload id=“2100″ text=“Teil 1″][ddownload id=“2091″ text=“Teil 2″]


„Wandertag“ im Juli am 24.07.2016

Liebe Sängerinnen und Sänger, noch qualmen die Socken von der heutigen Wanderung, die uns nach Albstadt zum Bee geführt hat, da will ich Euch gleich den nächsten Termin mitteilen, so dass Ihr planen könnt! Am 24.07.2016 geht es zum Fisch Röll nach Sommerkahl, denn an dem Wochenende gibt es „Bachsaibling gefüllt mit Orange und Wildkräutern“ – wenn das nicht überzeugend klingt ?!?! Wir werden mit der Bembel nach Blankenbach oder Schöllkrippen fahren und von dort aus laufen, das ist also, mit einer guten Stunde Laufzeit, eine vergleichsweise kurze Tour und somit auch gut geeignet für die, die nicht so lange Touren […]